Zwischen Zufall und Absicht

Zwischen Zufall und Absicht

spielerische Wege zur Abstraktion

Wochenend-Workshop in meinem Atelier 28. – 29. Januar 2023

Sa 10 – 17h, So 10 – 17h, 
max. Teilnehmerzahl 4,  Kosten 220.-
dieser Kurs ist für Geübte

Anmeldung: anne.cart@gmx.de

Wo: Babelsbergerstrasse 40/41, 10715 Berlin

Wir werden seriell arbeiten, so dass es uns leicht fällt vertraute Pfade zu verlassen, nutzen verschiedene Materialien und Techniken wie malen, zeichnen, Collage, Aquarell und Tusche… Die als gelungen empfundenen Arbeiten werden erst einmal beiseite gelegt und später nochmals einer „Prüfung“ unterzogen. Wir arbeiten schnell und ohne lange Überlegungen. Oft gibt ein Blatt den Impuls für das nächste – und sollte der Malfluss ins Stocken geraten, überlegen wir nicht lange, sondern gehen einfach weiter zum nächsten Bild. Die Vielzahl der Blätter und das kleine Format (DIN A4 oder 20 x 20) erleichtern einen unbekümmerten Zugriff.
Als Anregungen dienen uns Fotos, Gegenstände, Personen, Texte, Themen. Der Materialmix begünstigt fantasieanregende Zufälle, die der Arbeit oft eine überraschende Wendung geben. Mit jeder gelungenen Arbeit wächst der Mut.
Dadurch entstehen extrem lockere, experimentelle Arbeiten von hoher Qualität.
Malerisch frei experimentell gepaart mit zeichnerischen Spuren lassen wir unsere eigenen Bildwelten entstehen.

Es gibt mehrere spielerische Einheiten zur Findung von abstrakten und interessanten Formen und Input zu Komposition bei abstrakten Bildern.
Ich werde immer wieder Möglichkeiten vorführen, ansonsten könnt ihr sehr frei arbeiten und ich stehe euch mit Rat und Tat zur Seite.

Vorbereitung zu Hause:

  • Streifzüge mit dem Smartphone, druckt 3 oder mehr Fotos mit interessanten Formen aus auf normales Kopierpapier (Farbe ist nicht wichtig)
    Wir werden es als Anregung für Formenfindung benutzen.
  • 3 oder mehr kleinere Gegenstände mitbringen,
    von Wäscheklammer, Draht, Holzast, Blume bis Plastiktieren von euren Kindern… als Inspiration zum malen

Falls ihr ein bestimmtes Thema habt, das euch interessiert, bringt Gegenstände, Anregungen, Collagematerial dazu mit.

Material, welches mitzubringen ist:

falls etwas nicht vorhanden ist, bitte mich kontaktieren, dann gibt es die Möglichkeit es aus meinem Atelier zu nutzen (Ausnahme Pinsel)

  • Borstenpinsel (klein und gross bis 3cm), Aquarellpinsel (klein und grösser)
  • Pittkohle weich, schwarzer Aquarellstift, weicher Bleistift, Tusche
  • Acrylfarben, die Farben mit denen ihr gerne arbeiten möchtet.
    (Es gibt eine Basis-Auswahl bei mir zum benutzen)
  • Spachtelmesser versch. Grössen
  • Collagematerial, z.B. Zeitungsfotos, Texte, alte Buchseiten…
  • Arbeitskleidung
  • 2-3 Gefässe um flüssige Farbe anzumischen, grosser Pinsel ca 3 cm sollte reinpassen
  • Wassersprühflasche, Reiseföhn um feuchte Arbeiten zu trocknen.
  • Pastellkreiden, Ölkreiden.. und was ihr so zu Hause habt
  • Optional: A4 Malblock (300g)

wer zu Hause noch nicht gelungene Arbeiten rumliegen hat, bitte mitbringen! Wir werden sie weiter verwenden, auch alle Arten von Papier auf das ihr arbeiten möchtet… (Papierdicke min. 300g), zum collagieren kann es dünn sein.

Weisses Papier A4 (300g), ca 20 Blätter pro Person wird bereitgestellt,
sowie Acrylbinder, Pigmente, weisse Farbe….

Wir werden an beiden Tagen eine kurze Mittagspause machen, bitte bringt euch etwas Kleines zum essen  mit. Tee, Kaffee, Wasser gibt es bei mir.

Wir werden am Sonntag um 16h offiziell Schluss machen. Es ist jedoch schön, wenn wir den Kurs in Ruhe ausklingen lassen können, uns feiern… Fragen beantworten… dh fein ihr habt bis 17h Zeit.

Bei weiteren Fragen, könnt ihr mich gerne telefonisch kontaktieren 0178-2851619 oder 030-68078233

Anmeldung:

Anne-Francoise Cart, anne.cart@gmx.de,  0178-2851619
mit euren Kontaktdaten, Email und Telefonnummer

Ich freue mich auf ein kreatives Wochenende mit euch!

Bitte bezahlt die Kursgebühr bar vor Ort.

Rücktrittsbedingungen:

Bei Rücktritt weniger als 10 Tage Tage vor dem Kurs sind 50% der Kursgebühr fällig.
Bei Rücktritt weniger als 5 Tage vor dem Kurs sind 100% der Kursgebühr fällig.
Falls ihr positiv getestet sein solltet, reduziert sich die Ausfallgebühr um 50% bei Vorlage eines zertifizierten Schnelltests oder PCR-Tests.