Vertiefungs Workshop – Gelatinedruck

Vertiefungs Workshop – GelatineDruck

Wochenend-Workshop in meinem Atelier auf Anfrage 

Die Erfahrung hat gezeigt, dass ihr auch gut  einen Vertiefungskurs machen könnt zusammen mit dem Basis Kurs, die Kursteilnehmer bekommen verschiedene Aufgaben, da nicht immer genügende Teilnehmer für einen ausschliesslichen Vertiefungskurs zusammen kommen.

Sa 10 – 17 h, So 10 – 17h
Wo: Babelsbergerstrasse 40/41, 10715 Berlin

Kosten pro Workshop: 200.-
Teilnehmeranzahl: min. 3, max. 4 Personen

Anmeldung: anne.cart@gmx.de

Dieses Wochenende ist gedacht für diejenigen, die bereits einen Gelli-Print-Workshop bei mir gemacht haben.

An diesem Wochenende habt ihr die Möglichkeit frei zu arbeiten und die erworbenen Techniken und Anregungen zu vertiefen.
Vielleicht habt ihr ein Thema, inhaltlich oder formal, das ihr gerne vertiefen möchtet, seriell experimentieren..
Zwischen abstrakt, landschaft, figurativ ist vieles möglich.
Ihr könnt mich diesbezüglich gerne anrufen, wie könnte ein Thema aussehen, sodass ihr euch vorbereiten könnt, bzw. die Dinge mitbringen, die ihr dafür braucht und sonst wird es am Wochenende entstehen.

Ich werde euch individuell begleiten, wir werden Bildbetrachtungen zwischendurch machen. Und ich unterstütze euch bei euren Anliegen, ob es drucktechnisch oder kompositorisch ist oder gebe einzelnen kleinere Aufgaben.

Die Basics werde ich nicht mehr ausführlich erklären wie beim ersten Workshop, doch wenn Dinge vergessen sind werde ich sie euch natürlich zeigen.
Beim ersten Workshop habt ihr die vielfältigen Möglichkeiten kennengelernt und jetzt gibt es die Zeit in die Tiefe zu gehen.

Wir arbeiten mit Acryl-Farbe und drucken auf Papier.

Ich habe für euch Gelatineplatten, Grösse ca 20 x 20 oder 15 x 20 vorbereitet um im Atelier zu nutzen. Einfaches Papier wird gestellt, falls ihr auf spezielles Papier drucken möchtet, bitte mitbringen.

Mitzubringen sind

–  Arbeitskleidung
„Fundsachen“, mit denen ihr gerne beim Drucken experimentieren möchtet. Z.B. Federn,
    Obstnetze, frische Gräser, Blätter, Schnüre, Faden….. Achtung, die Gelatine-Platte ist  
    empfindlich, dh man kann nicht mit spitzen Gegenständen darauf arbeiten
–   bereits entstanden Drucke, die nicht gelungen sind, eignen sich hervorragend zum
    drüber drucken.
– 
selbstangefertigte Schablonen, mit denen ihr gerne drucken möchtet.
–  2 Pappen oder Mappe, in denen ihr eure Werke dann nach Hause nehmen könnt
   (ca 40 x 40 cm)

Optional

–  2 Pinsel
um die Farben anzumischen
–   Linoldruckwalzen falls vorhanden (Ich habe für jede Person eine besorgt)
–   Pinzette
–  Zeitungen mit interessanten Bildern,
Farben oder Texten drauf auf die wir drucken, oder
  
auch spezielle Papier, auf andersfarbige Papier, wie z.B. Schwarz ist auch interessant, sie
   sollten keine Struktur haben, dh Aquarellpapier ist nicht geeignet.
–   Acrylfarben, Lieblingsfarben.. ( eine Basis Auswahl ist im Atelier)

Wir werden an beiden Tagen eine kurze Mittagspause machen, am besten etwas kleines zum essen  mitbringen, da es keine Cafes um die Ecke gibt.. vielleicht tut auch ein kleiner Spaziergang im Volkspark gut
Tee, Wasser, Kaffee gibt es bei mir

Wir werden Sonntag gegen 16h offiziell den Kurs abschliessen. Es ist jedoch schön, wenn ihr euch noch Zeit bis 17h lasst, so können wir den Kurs gemeinsam ausklingen lassen, uns austauschen, Fragen beantworten.. und vorallem uns feiern.

Bei weiteren Fragen, könnt ihr mich gerne telefonisch kontaktieren 0178-2851619
oder 030-68078233

Anmeldung:

Anne-Francoise Cart, anne.cart@gmx.de,  0178-2851619
mit euren Kontaktdaten, Email und Telefonnummer