music-tunes

no name

african stories

in between

 

Gedanken zur Serie in-between – coffeetime

Die Inspiration zur dieser Serie kam in einer Kaffeepause in meinem Atelier. Die Zeit dazwischen, the time in between. Ich verwendete die Kaffeepads, trocknete sie, druckte sie auf verschiedenes Papier und fügte sie in Collagen neu zusammen. Es erfreut mich immer wieder, wenn ich Dinge in anderem Kontext wieder verwenden kann, statt sie weg zu schmeissen.

In between – die Zeit dazwischen – da wo das Unerkannte, das Unbekannte herein kommen kann. So kommt die Kreativtät aus scheinbar banalen Situationen, der Kopf wird leer und eine Reise beginnt, wo das Ziel erst im Prozess greifbar wird.

Nature Art

 

Samen werden abgeworfen, verteilt, leere Hüllen…
Der Wandlungsprozess der Natur – dies landet alles in meinem Atelier
und findet den Weg in die Arbeiten

daily scenes

Akte

Platanen-Geschichten

Am Wasser

Stein-Wasser-Welten

Akte

vis à vis

Frauenporträts

Landschaften

Kunst-Ausstellungen in China

Kunst-Ausstellungen in China

Hebei
Zhengzhou Shifo-Art-Village
Shenyang Luxun academy of fine arts
Beijing Huantie Art District A-011

16. – 26. April 2008

zur Bildergalerie China

Zusammen mit einer kleiner Künstlergruppe, Ute Faber, Christoph Damm, Rotraud Rospert, Jiuling Li, Claudia Hartwig, Burkhild Eichheim und Anne-Francoise Cart haben wir in 4 interessanten Galerien in China unsere Werke ausgestellt. Wir haben chinesische Künstler kennengelernt, ihre Ateliers besucht und ihre Arbeiten und Projekte kennengelernt; so gut es ging haben wir uns verbal ausgetauscht – und sonst Kommunkation jenseits der Sprachbarrieren geübt. Es war ein sehr inspirierender erster Einblick in eine andere Kultur und deren Menschen, vorallem deren zeitgenössische Künstler.

Nach oben scrollen